K u l t u r k r e i s Ebermannstadt e.V.

Vorträge - Konzerte - Lesungen - Exkursionen

     Ein frohes Weihnachtsfest wünscht Ihnen Ihr

Kulturkreis Ebermannstadt

Herzliche Einladung zum Weihnachtskonzert

am 27.12.2017, 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Ebermannstadt


Programm WS 2017/2018


Krippenausstellung im Heimatmuseum

3. Dezember 2017 bis 7. Januar 2018

In einer Sonderausstellung  stellt der Krippenbauer Reinhold Ott aus Heiligenstadt aus seiner umfangreichen Sammlung Beispiele für die unterschiedlichen Ausdrucksformen vor. Alle Krippen sind Unikate und im orientalischen oder heimatlichen Stil gefertigt. Teilweise fanden bei der Ausführung heimische Nutz- und Edelhölzer Verwendung. Um alte Krippen zu erhalten werden auch einige Umbauten gezeigt. Die große Vielfalt der Ausführungen verbirgt einige Überraschungen, die der Besucher entdecken kann. Die Ausstellungskrippen sind mit LED ausgeleuchtet und sollen den Betrachter auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Heimatmuseum Ebermannstadt, Bahnhofstr. 5

Öffnungszeiten:

Mittwoch,  15.00 bis 17.00 Uhr

Sonn- und Feiertage,  14.00 bis 17.00 Uhr   (Presse bitte beachten!)

Für Schulen, Vereine,  Reisegesellschaften und andere Gruppen sind Führungen nach Vereinbarung möglich.

Telefon: 09194 - 506 40


Mittwoch, 27. Dezember 2017, 19 Uhr

14. Festliches Weihnachtskonzert mit dem Bamberger Streichquartett und Marcos Fregnani (Flöte)

„Ein Kind ist uns geboren, ein Sohn ist uns geschenkt“

 Im Konzert erklingen zwei Flötenkonzerte von Mozart und Pergolesi, die Weihnachtssinfonie von Corelli, ein Streichquartett von Schubert u.a.

Moderation: Karlheinz Busch

 BAMBERGER STREICHQUARTETT

Raúl Teo Arias – Andreas Lucke – Branko Kabadaic – Karlheinz Busch

(Mitglieder der Bamberger Symphoniker)

Stadtpfarrkirche St. Nikolaus

Eintritt: 14 €, ( 12 € erm. für KK- Mitglieder), (6 € für Schüler und Stud.)


Donnerstag , 1. Februar 2018, 19.30 Uhr

Die Grafschaften von Kent und Sussex

Kathedralen, Gärten, Klippen...

Der Südosten Englands besticht nicht nur durch seine beeindruckende Natur- Steilküsten und sanft rollende Hügel ! Auch die Kunst erweist sich als sehr vielfältig. Die großartige Kathedrale von Canterbury weist alle Stile von romanisch bis spätgotisch auf. Viele kleine Städte, Parks, Schlösser und Gärten sind typisch für diese Gegend. Wir hören auch von bedeutenden historischen und literarischen Figuren der englischen Vergangenheit.

Vortrag, Katja Boampong-Brummer, Erlangen

Resengörgsaal, Eintritt frei





 

__________________________________________________________________________________________

Das Copyright für Fotos/Texte liegt bei den jeweiligen Referenten, Musikern, Künstlern, Fotografen oder beim Kulturkreis. HP-gth-2018




 


                                                                                                                          


Kulturkreis Ebermannstadt e.V.

Bahnhofstraße 5

91320 Ebermannstadt

Kartenvorverkauf bei Touristinfo
Bahnhofstraße 5
91320 Ebermannstadt
Tel: 09194-506 40
E-Mail:
touristinfo@ebermannstadt.

Programm- WS 2017

*Krippenausstellung im Heimatmuseum

Eröffnung, 03.12.2017, 14.00 Uhr

3. Dezember 2017 bis 7. Januar 2018

In einer Sonderausstellung  stellt der Krippenbauer Reinhold Ott aus Heiligenstadt aus seiner umfangreichen Sammlung Beispiele für die unterschiedlichen Ausdrucksformen vor. Alle Krippen sind Unikate und im orientalischen oder heimatlichen Stil gefertigt.

Heimatmuseum Ebermannstadt, Bahnhofstr. 5

Öffnungszeiten:

Mittwoch,  15.00 bis 17.00 Uhr

Sonn- und Feiertage,  14.00 bis 17.00 Uhr   (Presse bitte beachten!)

Für Schulen, Vereine,  Reisegesellschaften und andere Gruppen sind Führungen nach Vereinbarung möglich.

Telefon: 09194 - 506 40

*

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 19 Uhr

14. Festliches Weihnachtskonzert mit dem Bamberger Streichquartett und Marcos Fregnani (Flöte)

„Ein Kind ist uns geboren, ein Sohn ist uns geschenkt“

 Moderation: Karlheinz Busch

 BAMBERGER STREICHQUARTETT

Stadtpfarrkirche St. Nikolaus

Eintritt: 14 €, ( 12 € erm. für KK- Mitglieder), (6 € für Schüler und Stud.)

*

Donnerstag , 1. Februar 2018, 19.30 Uhr

Die Grafschaften von Kent und Sussex

Kathedralen, Gärten, Klippen...

Der Südosten Englands besticht nicht nur durch seine beeindruckende Natur ! Auch die Kunst erweist sich als sehr vielfältig. Die großartige Kathedrale von Canterbury weist alle Stile von romanisch bis spätgotisch auf. Viele kleine Städte, Parks, Schlösser und Gärten sind typisch für diese Gegend. 

Vortrag, Katja Boampong-Brummer, Erlangen

Resengörgsaal, Eintritt frei

Copyright-KK-gth-2015-2018

38041

Der Kulturkreis Ebermannstadt ist Mitglied der VHS des Landkreises FO